Autorenarchiv

Insektenhotel

Minibild-Insektenhotel

Der Frühling ist in Sicht. Wir möchten eigentlich wieder im Garten wühlen, aber noch kann es Nachtfröste geben. Trotzdem, bei sonnig-kaltem Wetter werden wir ungeduldig. Also haben wir überlegt, was wir jetzt schon tun könnten und sind dabei auf selbstgebaute Insektenhotels gestoßen. So was wollen wir auch im Garten haben! Also haben wir uns erst mal Anregungen und Informationen geholt, die wir in diesem Beitrag mit euch teilen. Im einem der nächsten Beiträge basteln wir dann selber ein Insektenhotel.

Wohin mit den Mülltonnen?

Minibild-Mülltonnen

In diesem Beitrag widmen wir uns einem nicht ganz so appetitlichen Thema: Dem Müll und seinen Behältern. Irgendwo muss der ja hin, in die letzte Ecke stellen kann man Mülltonnen nicht, sie werden schließlich ständig gebraucht.

Wir haben uns schon oft mit den Thema der Müllplatzierung beschäftigt aber auch mit den Möglichkeiten, die unansehnlichen Tonnen geschickt zu verstecken. Beides ist nicht immer einfach. Gerade in Gegenden mit dichter Bebauung ist es schwierig, einen geeigneten Platz zu finden. Denn bei vielen Neubauten wird die Frage wohin sollen die Mülltonnen gar nicht berücksichtigt. Und dann stellt man fest, dass bis zu 4 Behälter unterzubringen sind. Da ist vor dem Haus oft zu wenig Platz, die Garage ist ohnehin immer voll, hinterm Haus sieht man Mülltonnen und wenn man sie neben das Haus stellten kann muss man berücksichtigen, dass sie am geparkten Auto vorbei passen.

Ein wenig Schnee

Minibild-Schneebilder

Wir haben lange drauf gewartet. Jetzt endlich hat es geschneit. Aber leider nicht so richtig viel. Zum Rodeln reicht es nicht und auch einen Schneemann kann man nur im Miniformat bauen. Egal, trotzdem raus, denn wir haben für euch eine Idee für ein wenig Schnee:

Schneebilder. Gemalt mit Händen, Füßen oder auch dem ganzen Körper. Dazu sucht man sich eine möglichst unberührte, glatte Fläche wie eine Spielstraße, einen Wendehammer, Sport- und Spielplätze oder die Terrasse. Was daraus werden kann zeigen unsere Bilder.

Der Stern wurde erst mit den Schuhen in den Schnee gemalt und anschließend mit Linien verschönert.

Der Stern wurde erst mit den Schuhen in den Schnee gemalt und anschließend mit Linien verschönert.

Weihnachtsgeschenke für Gartenfreunde

Minibild-GeschenkeDas Fest steht vor der Tür und wieder die Frage: Was soll ich verschenken? Im Winter denkt man nicht sofort an den Garten, aber hier sind 6 Geschenkvorschläge für Gartenfreunde, die garantiert gut ankommen. Wir wünschen allen ein frohes Fest.

  • Gutes Werkzeug
  • werkzeug
  • Kleine Deko-Objekte
  • Deko
  • Gutschein Gartencenter, für Pflanzen ist gerade nicht die richtige Jahreszeit
  • Gutschein
  • Blumen- und Gemüsesamen
  • Samen
  • schöne Gartenbücher
  • Bücher
  • tolle Töpfe
  • Pflanztöpfe

winterfest und weihnachtlich

Minibild Im Spätherbst werden frostempfindliche Pflanzen durch Mulch, mit Flies oder Folie geschützt. So überstehen sie die kalte Jahreszeit besser. Wir haben das gleich zum Anlass genommen, sie weihnachtlich zu verpacken. 

Holzlager

Minibild-Holzlager

Für den Kamin, die Feuerstelle oder für den Grill, sofern er nicht mit Gas oder Strom betrieben wird, braucht man Brennholz. Am besten trockenes, gut abgelagertes Holz und wer häufig ein Feuer entfacht benötigt davon eine ganze Menge.

Brennholz kann man fertig gespalten kaufen oder selber spalten. Je kleiner es gespalten ist, umso schneller trocknet das Holz. Aber egal wie groß die Holzstücke sind, sie müssen möglichst Überdacht gestapelt oder gelagert werden. Und auch Feuchtigkeit von unten sollte vermieden werden. Gut ist es, wenn die Luft um den Holzstapel zirkulieren kann, er also nicht direkt an einer Wand lehnt. Darum sollte man noch nicht durchgetrocknetes Holz auch nicht in geschlossenen Räumen lagern, es würde schimmeln. Wir haben in unserem Archiv folgende Bilder von Holzlagern gefunden.

Gräser im Winter

Minibild-Gräser

Der ein oder andere wird Gräser in seinem Garten haben. Gräser sind recht pflegeleichte Pflanzen, die entweder als Auflockerung im Staudenbeet stehen, Flächen bodendeckend füllen oder als große Solitärpflanze alle Blicke auf sich ziehen.

Während sie im die meiste Zeit des Jahres eher hinter den blühenden Pflanzen zurückstehen, werden Gräser im Winter besonders wahrgenommen. Viele andere Pflanzen haben sich dann in die Erde zurückgezogen, die Gräser stehen aber noch, wenn auch nicht immer grün, in den Beeten.

Blumenzwiebeln

Minibild-Zwiebelblumen

Wenn im Frühling Tulpen, Narzissen, Schneeglöckchen und Co. den Garten zieren sollen ist jetzt die Zeit zum Pflanzen gekommen. Ganz so üppig wie auf dem bekannten Keukenhof in den Niederlanden muss es zu Hause ja nicht sein, aber hier und da ein paar früh blühende Blumen machen sich gut im eigenen Garten oder im Topf auf dem Balkon. Es kann etwas schwer werden den kleineren Kindern zu vermitteln, warum die eingepflanzten Knollen auch nach Wochen einfach nicht aus der Erde kommen wollen. Dafür ist die Freude im Frühling um so größer.

draußen basteln

Im Nachbarort gibt es einen kreativen Kinder- und Jugendtreff. Hier werden Nachmittagsbetreuung und diverse Workshops angeboten. Neulich sind wir über das Gelände spaziert und haben uns die vielen großen und kleinen Kunstwerke und Basteleien angeschaut. Es gab wirklich jede Menge zu entdecken und wir sind sehr inspiriert wieder nach Hause gelaufen. Unser nächstes Gartenprojekt steht fest: ein Gartenweg aus selbstgestalteten Mosaik-Platten.

Bis wir euch davon berichten können sind hier einige Fotos von unserem Ausflug. Vielleicht bekommt ihr ja auch Ideen und Lust, im Garten kreativ zu werden.

ebenerdiges Trampolin

Wirft man einen Blick in die Gärten von Familien sieht man sie überall: Trampoline. Seit Jahren der Renner auf Wunschzetteln zu Geburtstagen oder zur Weihnachtszeit. Da sie inzwischen auch zu erschwinglichen Preisen erhältlich sind wird der Wunsch gerne erfüllt. Darüber hinaus ist so ein Trampolin auch gesund. Es regt die Kinder zur Bewegung an, fördert die Motorik, die Koordination und den Gleichgewichtssinn, ganz zu schweigen davon, dass es Spaß macht zu hüpfen und zu springen.

Nur leider sind sie meist nicht SCHÖN ANZUSEHEN