Artikel-Schlagworte: „Gartenmöbel“

Alles (Euro)Paletti

Minibild-Europaletten

Die Europalette ist zur Zeit sehr gefragt. Nicht weil jedermann irgendwelche Dinge stapeln will, sondern weil sie sich so gut zweckentfremden lässt. Sie hat fast ein eigenes Image. Produkte aus zweckentfremdeten Europaletten sind voll im Trend. Sie wirken cool, lässig, originell und bescheinigen dem Besitzer eine gehörige Portion Ideenreichtum und handwerkliches Geschick. Besonders gerne werden Möbel und Objekte für den Garten aus Europaletten gezimmert. In den letzten Jahren haben wir einige solcher Bauprojekte fotografiert, die wir euch hier vorstellen.

Naturstein und Baumstumpf, Sitzgelegenheiten im Garten

Minibild Bank

„Im Garten sitzen; entspannen; ein Buch lesen; Kaffee trinken; die Natur beobachten.“ Das sind häufig genannte Wünsche auf die Frage: „Stellen Sie sich einen sonnigen Tag im Garten vor; was würden Sie dann gerne tun?

Um sich diese Wünsche zu erfüllen muss man im Garten Orte mit Sitzmöglichkeiten schaffen, die zum Verweilen einladen.

In fast jedem Garten gibt es eine hausnahe Terrasse für einen Esstisch. Einige Gärten haben auch noch einen weiteren Sitzplatz im Grünen, wo Liegen zum Relaxen einladen. Neuer sind die sogenannte Lounge-Möbel, die ähnlich einer Wohnzimmerlandschaft im Garten stehen.

Sitzkissen für den Garten

Sitzkissen

„In den nächsten Tagen bleibt das Wetter wechselhaft“. Super, diese Wettervorhersage freut uns, denn nun können wir unsere neuen Sitzkissen gleich einsetzen. „Wechselhaft“ heißt ja, es gibt neben Regen auch Sonne und die wollen wir genießen. Mit einer Tasse Tee oder Kaffee in der Hand und einem Sitzkissen unter dem Arm suchen wie uns eine schönen Platz im Garten. Da die Kissen aus alten Plastiktüten gehäkelt sind, macht ihnen ein feuchter Stein oder eine nasse Holzbank nichts aus und unsere Hose bleibt trocken, während wir in Ruhe etwas trinken und den Garten genießen.

Bunte Gartenmöbel

Stuhlreihen

Die Sonne hatte uns aus dem Haus gelockt. Es war einer der ersten warmen Frühlingstage. Einige Kinder spielten im Garten, andere haben draußen am Tisch mit Acrylfarben gemalt. Irgendwann kam jemand auf die Idee, die alten Plastikstühle anzumalen. Von uns aus okay, denn die sollten sowieso bald zum Sperrmüll. Schnell waren alle Kinder an den Töpfen und mit Feuereifer wurden die Stühle erst geschrubbt und dann bepinselt. Jetzt werden sie die nächste Saison wohl doch noch im unserem Garten verbringen. Die Knustwerke sind einfach zu schön geworden.