Artikel-Schlagworte: „Spiele-Haus“

selbstgebaute Bretterbuden

Minibild

Das Wetter verspricht manchmal schon Frühling, dann kommen doch wieder frostige Nächte oder graue, nass-kalte Tage, an denen man die Nase nicht vor die Tür stecken möchte. Eigentlich ein prima Zeitpunkt, gemeinsam mit den Kindern ein Frühlings-Projekt zu planen: den Bau einer Bretter-Bude, vielleicht sogar eines Baumhauses oder eines tollen Spielhauses.

Wir selbst haben bisher zwei Holz-Buden gebaut, aber auch im Freundeskreis waren schon einige Familien bau-begeistert, so dass wir viele schöne Foto-Beispiele haben, die Euch zu eigenem kreativen Schaffen anregen können. Und wer es gar nicht abwarten kann, der kann ja schonmal drinnen eine Höhle bauen – bei gutem Wetter vielleicht auch auf der Terrasse. Guckt dazu doch nochmal unseren Beitrag an:„Komm, wir bauen uns ein Häuschen…“

Komm, wir bauen uns ein Häuschen…

Die kindliche Begeisterung für ein „eigenes Häuschen“ zieht sich, nach unserer Erfahrung, nahezu durch die gesamte Kindheit. Höhlen bauen funktioniert in unserem Garten altersübergreifend von 3 bis 15 Jahren. Es ist eine der Lieblingsbeschäftigungen unserer Kinder und offen gesagt ist es auch ein beliebtes Hobby von uns Erwachsenen.