Artikel-Schlagworte: „Vogelfutterhaus“

Vogelfutterhäuser

Vogel auf Kinderhand

Wie angekündigt zeigen wir euch einige mit einfachen Mitteln selbst gebastelten Vogelfutterhäuser. Eigentlich gibt es zwei Arten von Futterstellen: Die überdachten „Häuser“ für Streugut und das „hängende Futter“ zum „Abpicken“.

In die zweite Kategorie fallen z.B. die im letzten Beitrag vorgestellten Futter-Figuren. Eine weitere Idee für „hängendes Futter“ sind Obst-Spieße: Auf einen Metallspieß wird ein Apfel ober eine Birne gesteckt. Ein Korken verhindert, dass das Obst abrutscht. Wir haben noch ein Loch in den Korken gebohrt und ein Holzstock durch geschoben, sodass die Vögel von dort aus gut am Obst picken können.